Mitgliederversammlung ebnet den Weg für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der TAKE-Academy

Am gestrigen Abend haben sich die verschiedenen Vertreter des Fördervereins für die TAKE - Technische Akademie für Klimaschutz und Energieeffizienz e.V. in der Stadthalle zu ihrer ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2013 zusammengefunden.

Nach einer feierlichen Eröffnung der Veranstaltung durch den Vorstandsvorsitzenden Herrn Florian Schneider wurden im Laufe des Abends wichtige Weichenstellungen für die zukünftige Entwicklung des Vereins gelegt. Nachdem die bereits deutlichen Erfolge, vor allem auf politischer Seite und dem Aufbau der internen Strukturen dargelegt wurden, ist einheitlich die Satzung des Vereins den neuen Bedingungen angepasst worden.

Auch die Diskussion über die Weiterentwicklung für das aktuelle Jahr lässt auf ein ebenso erfolgreiches hoffen wie das vergangene. Noch im Frühjahr wird sich die TAKE-Academy im Rahmen einer eigenen Webseite der Öffentlichkeit präsentieren, erste Bilder konnten bereits vorgestellt werden. Noch viel ambitionierter ist es bereits für den Sommer ein Seminarprogramm mit vielfältigen Inhalten anzubieten. Dabei reicht die Spanne von energietechnischen sowie -wirtschaftlichen Themen bis zu weiterführenden Seminaren im Bereich Software oder sogar Marketingschulungen.

Des Weiteren gilt es noch vor dem Sommer einen Förderantrag zur Unterstützung des Vorhabens bei der Regierung einzureichen. Dafür sind bereits eine große Anzahl an Unterstützern auf dem politischen und wissenschaftlichen Parkett gewonnen, welche zusätzlich durch das Engagement regionaler Unternehmen unterstützt werden.

Insgesamt lässt sich bei der bisherigen Entwicklungsgeschwindigkeit positiv in die Zukunft sehen. Wir wünschen den Akteuren dabei viel Erfolg!

Zurück