-

Energiebeauftragter IHK

Gemeinsam mit der IHK für Bayreuth Oberfranken und dem ife findet der Zertifikatslehrgang "Energiebeauftragter IHK" statt. Ziel des Zertifikatlehrgangs ist es, dass die Absolventen in der Lage sind relevante Energiedaten im Unternehmen zu erheben und die Energieflüsse grob zu analysieren. Zusätzlich erwerben Sie das dazu notwendige Basiswissen im Bereich des Energiemanagements sowie ein Grundverständnis zum Aufbau der betrieblichen Energiewirtschaft und zur Entwicklung von Einsparstrategien.

Der Lehrgang richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen und Einrichtungen, die einen Beitrag zur Energieeffizienzsteigerung in ihrem Betrieb leisten und erste Schritte in Richtung eines Energiemanagements unternehmen wollen.

 

Seminarinhalt

Basiswissen für Energiebeauftragte:
Betriebliche Energiewirtschaft und Energieeffizienz
Energierecht
Einsatz erneuerbarer Energien
Beratungs- und Förderprogramme

Energiemarkt und -management:
Energieeinkauf für KMUs
Vorgehen bei der Ermittlung und Erfassung von betrieblichen Energieverbräuchen und Energiekosten
Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Einsparprojekten

Einsparmöglichkeiten durch betriebliche Energieeffizienz:
Energietechnische Grundlagen
Gebäudeenergieeffizienz
Heizungstechnik
Beleuchtungstechnik

Praxisarbeit:
Energiedaten- und Energiekostenerhebung - individuell im Unternehmen

Abschlusstest

 

Termin

10.10.2013 - 08.11.2013 (insgesamt 6 Termine)

 

Kursgebühr

750,- € inkl. Abschlusstest

 

Anmeldung

Anmeldung direkt bei der IHK für Oberfranken Bayreuth...

Zurück