Dipl. Geol. Frank von Brandis

Frank von Brandis Foto

Jg. 1968, Diplom-Geologe, während des Studiums an der Universität Würzburg freier Mitarbeiter in einer Bohrfirma und über mehrere Jahre praktische Erfahrungen mit der Planung und Durchführung von Bohrungen sowie der eingesetzten Bohrtechnik. Nach Abschluss des Studiums Tätigkeit in einem Ingenieurbüro für Hydrogeologie und Umweltschutz (Piewak & Partner GmbH, 2000 bis 2008) in Bayreuth, ab 2004 als Abteilungsleiter Hydrogeologie. Tätigkeitsschwerpunkte lagen hier in den Bereichen Wasserrechtsverfahren, Grundwassererkundung und –erschließung, Durchführung von Wasserschutzgebietsverfahren sowie die Planung und Überwachung von Tiefbohrungen. Weitere Tätigkeitsfelder umfassten die Bereiche Altlasten und Lagerstätten.

 

Seit 2008 Tätigkeit bei der ebenfalls 2008 gegründeten Erdwärme plus GmbH, einem bundesweit agierenden Dienstleistungsunternehmen zur Erschließung von oberflächennaher Erdwärme mittels Sondenbohrungen als verantwortlicher Leiter für die technische Ausführung und den Vertrieb.